Valentin in Ghana

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

1.Teil

Rising Star School 

Teshie. Was passiert mit einem , wenn man laenger in dem Land Ghana lebt und nicht nur 2 Wochen im Hotel verbringt, wenn nach der ersten Phase des Bestaunens und Eindruecke sammelns die Phase folgt, die einen naeher ran fuehrt und manche Fragen beantwortet, gleichzeitig aber auch neue aufwirft; ja, und was, wenn man neben einem Lehrer steht mit dem man gewoehnlich scherzt und lacht, aber in diesem Moment eine Schuelerin mit dem Stock schlaegt, weil sie zu spaet zur Schule kam ?! 

Fotos zu diesem Bericht ansehen 

Es sind schon wieder 5 Wochen seit unserer Reise vergangen und ich habe seitdem in der Rising Star School in Teshie das Fach Deutsch unterrichtet. Es ist eine Privatschule, die allein durch das Schulgeld der Eltern finanziert wird. Nur die Buecher werden vom Staat gestellt. Das Schulgeld (Schoolfees) wird, je nach dem wie es den Eltern moeglich ist, taeglich, woechentlich oder monatlich bezahlt. Kinder, die das Schulgeld nicht bezahlen, werden vom kompletten Unterricht ausgeschlossen.
Der Gruender und Direktor der Schule wird als "MG" (Manager) bezeichnet. Er ist auch mehr ein Manager, der die Schule als sein Business betreibt. Er besizt ein sehr nobles Buero im ersten Stock der Schule mit Klimaanlage, Kuehlschrank und Fernseher. Erst vorletzte Woche war er eine Woche fuer Ferien auf Malaysia. Er plant auch eine zweite Rising Star Schule in Suedafrika, damit wird sie zur Rising Star School International.
Unter dem MG steht der Headteacher (Oberlehrer), der im Gegensatz zum MG immer da ist und alle Arbeit erledigt, die im alltaeglichen Schulleben anfaellt. Schulgeld eintriben, fuer Zucht und Ordung sorgen, organisatorische Dinge etc. Es laeuft eigentlich alles ueber ihn, nur er muss nochmal alles vom MG absegnen lassen.
Die Schule koennen Kinder ab 1 1/2 Jahren besuchen. Nach 2 Jahren Nursey (Tageskrippe; Nursey 1-2) und 2 Jahren Kindergarten (KG1-2) folgen 6 Jahre Primary (P1-P6). Danach kommen 3 Jahre in der J.S.S. (Junior Secondary School; JSS 1-3).
Die Schueler/innen der Abschlussklasse sind zwischen 15 und 16. Dann geht es je nach Plan auf eine andere Schule (S.S.S. Senior Secondary School).
Von Nursey 1 bis P1 werden an unserer Schule von Frauen unterrichtet, P2 bis JSS3 von Maennern.
Die Schulkinder kommen um 7 Uhr in die Schule um erst einmal eine halbe Stunde zu kehren. Von 7.30 bis 8 Uhr wird ihnen Zeit eingeraeumt um sich auf den Unterricht vorzubereiten und den Stoff vom Vortag zu wiederholen.
Dann gibt es ein Morgenritual, bei dem die Schueler nach Klassen und Geschlecht sortiert in Reih und Glied auf dem Schulhof stehen und verschiedene Sprueche aufsagen und Lieder singen. Sie sind vor allem christlich und patriotisch; Hier korrekter Abfolge und voller Laenge exklusiv auf myblog.de/vaki:

Father, I love you

Father, I adore You
Lay my life before You
Father, I adore You

The our father

Our Father, Who art in heaven,
Hallowed be Thy Name.
Thy Kingdom come.
Thy Will be done, on earth as it is in Heaven.
Give us this day our daily bread.
And forgive us our trespasses,
as we forgive those who trespass against us.
And lead us not into temptation,
but deliver us from evil.
Amen.


National plegde

I promise on my honour, to be faithful and loyal
to Ghana, my motherland.
I pledge myself, to the service of Ghana,
with all my strength and with all my heart.
I promise to hold in high esteem,
our heritage won for us through the blood
and toil of our fathers.
And I pledge myself in all things
to uphold and defend the good name of Ghana,
so help me God.


National anthem :

God bless our homeland Ghana
And make our nation great and strong,
Bold to defend forever
The cause of Freedom and of Right;
Fill our hearts with true humility,
Make us cherish fearless honesty,
And help us to resist oppressors' rule
With all our will and might evermore.

Hail to thy name, O Ghana,
To thee we make our solemn vow:
Steadfast to build together
A nation strong in Unity;
With our gifts of mind and strength of arm,
Whether night or day, in the midst of storm,
In ev'ry need, whate'er the call may be,
To serve thee, Ghana, now and evermore.

Raise high the flag of Ghana
And one with Africa advance;
Black star of hope and honor
To all who thirst for liberty;
Where the banner of Ghana free flies,
May the way to freedom truly lie;
Arise, arise, O sons of Ghanaland,
And under God march on for evermore!

School anthem

We are the Rising Star Preperatory School
a school of God fearing children
we read, learn to become good leaders
and of value to our Nation
We help to build and defend our land
forward God all things are possible.
Oh! Hail our precious school.
Oh! Hail the Best of all kinds

Teacher: Good morning School
Stundents:Good morning Sir!
T: How are you?
S: We are fine ! Thank you and you?
T: I'm also fine, thank you.


Jeden Montag und Donnerstag gibt es die Fingernaegelkontrolle, ob sie auch schoen geschnitten und geputzt sind. Es wird auch kontrolliert, ob die Maedchen weisse und die Jungs schwarze oder blaue Socken tragen und ob das Emblem der Schule an der Uniform angebracht ist. Zum Schluss dieser Morningsceremony geht es zum Rhythmus der trommeln und dem Gesang der Schuelerschaft Klasse fuer Klasse wie beim Militaer in den jeweiligen Klassenraum:

Marching song: 

Arise Ghana youth for your country.
The nation demands your devotion.
Let's make her great and strong.
We are all involved.
God save Ghana!

Seit Ankunft in der Schule sind bereits 1 1/2 Stunden vergangen, dann "endlich" startet der triste Schulalltag der Kinder. Waehrend Kindergarten in Deutschland noch bedeutet unter Aufsicht zu spielen, zu singen und Geschichten zu lauschen, lernen die ghanaischen Kinder das Alphabet, die Zahlen und damit schreiben, lesen und rechnen. Sogar Nursey 1 wurde bei den schriftlichen Pruefungen nicht ausgelassen , Kinder im Alter von 5 bis 6 Jahren loesen darin Aufgaben wie 7-3 oder 5+4 und werden mit "excellent", "good", "satifactory" usw bewertet.
Der gesamte Unterricht findet auf englisch statt. Das heisst ich kann mich mit den 4 Jaehrigen schon auf englisch unterhalten. Selbst in einem Land wie Ghana, das vor 50 Jahren noch britische Kolonie war und englisch als Amtssprache hat, ist das nicht selbstverstaendlich. Auch auf dem Schulhof ist strenges Gebot:"SPEAK ENGLISH"
Ausserhalb sprechen sie dann ihre lokalen Sprachen wie ga, twi, fanti etc, was auch in den Familien ausschliesslich gesprochen wird.

Das ist nur der erste kleine Einblick, bald folgt mehr. Darunter:  der Deutschunterricht in meinen Klassen, die Pruegelstrafe mit dem Rohrstock und bald auch neue Bilder aus der Schule.

 

 

27.5.07 14:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen